Episode 77 (1980): Dem Mörder eine Kerze

ZURÜCK


© ZDF

Erstsendung: 21.11.1980

Buch: HERBERT REINECKER

Produktion: HELMUT RINGELMANN

Regie: DIETRICH HAUGK


Darsteller: HORST TAPPERT Oberinspektor Stephan Derrick; FRITZ WEPPER Inspektor Harry Klein; WILLY SCHÄFER Willi Berger; HORST FRANK Pfarrer Scholz; SVEN-ERIC BECHTOLF Albert Hess; EVA-INGEBORG SCHOLZ Frau Hess; SASCHA HEHN Horst Gronau; KÄTE JAENICKE Frau Hessler; ANGELA HILLEBRECHT Frau Brand; KATJA BIENERT Vera Essling; ROLF CASTELL Herr Essling; JOSEF FRÖHLICH Rektor; SYLVIA WEISS Schulsekretärin; STEFAN MILLER Spurensicherung; SASKIA DRUNGOWSKI Schülerin; CHRISTINA JENS Schülerin; NIKKI FRANZ Schülerin; KAI DETTE Schüler; HEIDE ACKERMANN Frau in Telefonzelle u.v.a.


Im Fotolabor des toten Dernberg findet Derrick einen Zettel, auf welchem das Wort "Schule" steht. Ein wichtiger Hinweis, wie sich herausstellt. Plötzlich taucht ein Pfarrer auf mit dem Wunsch, ein Gebet für den Ermordeten sprechen zu dürfen. Derrick begegnet dem Mann am nächsten Tag ausgerechnet in er Schule, nahe dem Tatort, wieder. [Quelle: Hampel, Katrin: Das Derrick Buch]


Stab


Täter

Opfer

Todesursache

Motiv

Länge

Weitere Titel

Musik


Drehorte


Presse