Episode 61 (1979): Ein Kongress in Berlin

ZURÜCK


© ZDF

Erstsendung: 24.8.1979

Buch: HERBERT REINECKER

Produktion: HELMUT RINGELMANN

Regie: HELMUT ASHLEY


Darsteller: HORST TAPPERT Oberinspektor Stephan Derrick; FRITZ WEPPER Inspektor Harry Klein; THOMAS BRAUT Kriminalbeamter Jaschke; ROLF BOGUS Kriminalbeamter Mierich; WILL QUADFLIEG Prof. Braun-Gorres; ANGELA SALLOKER Frau Braun-Gorres; JUDY WINTER Dr. Maria Meinrad; BERND HERZSPRUNG Dr. Hauk; CLAUDIA DEMARMELS Pia Jurek; ULLRICH HAUPT Hans-Martin Jurek; KARL WALTER DIESS Dr. Maier-Ollendorf; DIRK GALUBA Der Narbige; WOLFRIED LIER Herr Hinz; EVELYN PALEK Lore Hinz; RAINER HUNOLD Busfahrer; KARL-HEINZ GAFFKUS Willi, Wirt vom Kindl-Eck; EDELTRAUT ELSNER Fahrgast im Bus, entdeckt den Toten (als Edeltraud Elsner); HEINZ DIESING Taxifahrer; SABINE BUSCHMANN Junge Frau mit Kinderwagen; ELA BEHRENDS Verkäuferin in Modeboutique; GERHARD HESSE u.v.a.


Einbruch in die Laborräume von Prof. Braun-Gorres. Der Täter sticht den Wachmann nieder und erbeutet das Dossier einer wichtigen Forschungsarbeit. Für Derrick wird der Fall rätselhaft, als diese Unterlagen plötzlich wieder auftauchen. All das hängt mit einem internationalen Fachkongress, der vor Tagen in Berlin stattfand, zusammen. Derrick verlässt deshalb Bayern. [Quelle: Hampel, Katrin: Das Derrick Buch]


Stab


Täter

Opfer

Todesursache

Länge

Weitere Titel

Musik



Drehorte

Presse