Episode 248 (1995): Kostloffs Thema

ZURÜCK


© ZDF

Erstsendung: 23.6.1995

Buch: HERBERT REINECKER

Produktion: HELMUT RINGELMANN

Regie: DIETRICH HAUGK


Darsteller: HORST TAPPERT Oberinspektor Stephan Derrick; FRITZ WEPPER Inspektor Harry Klein; WILLY SCHÄFER Willi Berger; GERD ANTHOFF Henry Kostloff; MARIA BECKER Frau Kostloff; NIKOLAUS GRÖBE Joachim Wessling; CHRISTOPH MAINUSCH Rob Kremer; NADINE NEUMANN Sally Worms; GEORG LENNARZ Arnold Kieler; MICHAEL TREGOR Journalist; GÜNTHER GEIERMANN Wachtmeister (als Günter Geiermann); ALFONS BIBER Hausmeister im Theater; EGON LUX; ERLAND ERLANDSEN Diener bei Kostloffs u.v.a.


Im Steinbruch wird der junge Kieler ermordet aufgefunden. Er gehörte, wie auch zwei vermisste Männer, zu jenen Ostdeutschen, die kürzlich mit Henry Kostloff Bekanntschaft schlossen. Kostloff hatte den Arbeitssuchenden Brot, Unterkunft in seinem Haus und eine Schauspielausbildung zugesagt. Die Schauspielerin Sally Worms glaubt nicht, dass ihr Theaterchef Kostloff zu einem Mord fähig wäre. [Quelle: Hampel, Katrin: Das Derrick Buch]


Stab


Täter

Opfer

Todesursache

Motiv

Länge

Weitere Titel

Musik

Drehorte


Presse