Episode 206 (1991): Isoldes tote Freunde

ZURÜCK


© ZDF

Erstsendung: 20.12.1991

Buch: HERBERT REINECKER

Produktion: HELMUT RINGELMANN

Regie: HELMUTH ASHLEY


Darsteller: HORST TAPPERT Oberinspektor Stephan Derrick; FRITZ WEPPER Inspektor Harry Klein; WILLY SCHÄFER Willi Berger; JULIANE RAUTENBERG Isolde Rossky; ANTJE HAGEN Roberta Rossky, Mutter; FRANZISKA WALSER Gerlinde Rossky, Schwester; UDO THOMER Kurt Rossky, Vater; HOLGER HANDTKE Erwin Rossky Bruder, Student; VOLKER KRAEFT Sudhoff; WERNER SCHNITZER Herr Dröger; PHILIPP MOOG Berthold Dröger, HANS PIESBERGEN Georg Tanner; THOMAS ASTAN Gregor Mansdorf, Musikkritiker; GÜNTER CLEMENS Kellner; FRANK EPPELEIN Kommilitone von Isolde Rossky; HERTA FAHRENKROG Krankenschwester; RUTH GROSSI Zimmerwirtin von Georg Tanner; NORBERT GOTH; OSKAR "Ossi" ECKMÜLLER Angestellter in der Brauerei (uncredited) u.v.a.


Auf dem Parkplatz eines Tennisclubs wird ein Clubmitglied erschossen. Es ist Berthold Dröger, der Sohn eines Brauereibesitzers. Derrick stößt auf eine Reihe ungeklärter Fragen. Warum leugnet Isolde Rossky, Tochter eines Gastwirts, Drögers Freundin gewesen zu sein? [Quelle: Hampel, Katrin: Das Derrick Buch]


Stab


Täter

Opfer

Todesursache

Motiv

Länge

Weitere Titel

Musik

Drehorte


Presse